Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Ö3

Ferialpraktikant/in bei Ö3

Ö3 ist immer auf der Suche nach der nächsten Generation von Moderator/innen, Unterhaltern, Comedians, „Typinnen und Typen“, einfach Menschen, „die besonders sind und etwas Besonderes können“. Wolltest du schon immer „zum Radio gehen“, aber hast dich bisher noch nicht getraut? Dann ist vielleicht ein Ferialpraktikum der richtige erste Schritt.

Was muss man unbedingt können:

Gutes Allgemeinwissen, Neugier, überdurchschnittliches Interesse und Ehrgeiz sind Grundvoraussetzungen!
Sprachliches Geschick, die Lust, Geschichten zu erzählen und mit Freude zu präsentieren, sind beim Radio auch sehr wichtig! Der Umgang mit Sozialen Medien sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Und auch den Umgang mit Grafik-, Foto- und Videoprogrammen sollte ein Radiojournalist bei Ö3 beherrschen.
Kreatives Denken, Originalität und echte Persönlichkeit sind das Um und Auf, um die „nächste Generation“ nach Robert Kratky, Mirjam Weichselbraun, Sandra König und Olivia Peter, nach Tom Walek und Gernot Kulis, nach Stermann und Grissemann oder Armin Wolf zu sein.
Es sind nicht immer nur die Lauten, die Witze-Erzählerinnen oder die Vordränger, die  dann auch im Studio die stärkste Performance abliefern. Ohne Ehrgeiz und Freude, sich und das, was man ist und kann, zu präsentieren, geht es aber sicher nicht!
Monate für Ferialpraktika: Juni, Juli, August, September 2018
Die Bewerbungsfrist endet am 23. März 2018.
Dienstort: Wien
Kennzahl: 18E10153
Wenn du dich jetzt angesprochen fühlst und zwischen 18 und 26 Jahre alt bist, dann bewirb dich:
Nütze diesen LINK und schick uns auf diesem Weg deine aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto. Bitte füge der Bewerbung deine Antworten auf die Fragen des hier verlinkten Fragebogens an.
Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch an uns:
01/87878/13336 (Mo-Fr von 09:00-17:00 Uhr)
Werbung X